Veranstaltungen
 Akademie
 Aktuelles
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Peter Gosse


Geboren am 6. Oktober 1938 in Leipzig · 1956 Abitur · 1956-62 Studium der Hochfrequenztechnik in Moskau · nach Ingenieurtätigkeit seit 1968 freischaffend · seit 1973 Lehrtätigkeit am Institut für Literatur "Johannes R. Becher" in Leipzig · dort seit 1985 Dozent für Lyrik · 1993 kommissarischer Direktor · 1985 Heinrich-Heine-Preis · 1988 halbjährige Gastprofessur in den USA (University of Northern Iowa und Grinnell College) · 1991 Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste Berlin · Mitglied des P.E.N. · 2008 Walter-Bauer-Preis der Städte Leuna und Merseburg · 2008-11 Vizepräsident der Sächsischen Akademie der Künste · lebt in Leipzig.

Publikationen

Eigene Schriften: Antennendiagramme. Reportage. Halle 1967 · Antiherbstzeitloses. Gedichte. Halle 1968 · Ortungen. Gedichte. Halle 1975 · Ausfahrt aus Byzanz. Gedichte. Halle 1982 · Mundwerk. Essays. Halle 1983 - Erwachsene Mitte. Gedichte, Prosa, Stücke, Essays. Leipzig 1986 · Poesiealbum. Gedichte. Berlin 1988 · Standwaage. Gedichte. Halle 1990 · 15 Gedichte. Leipzig 1993 · Gleisskörper. Gedichte. Halle 1996 · Dein eurasisches Antlitz. Schriften zur bildenden Kunst und Literatur. Leipzig 1997 · Phantomschmelz. Lyrik und Kurzprosa. Halle 1998 · Seinsgunst. Gedichte. Halle 2001 · Neles Seelen. Bilder sichten.. Halle 2003 · An und für sich. Berichte, Briefe, Bilder. Leipzig 2005 · Einstweilige Verfügung. Dresdner Schriften. Leipzig 2006 · Stabile Saitenlage. Die Liebesgeschichten. Leipzig 2007 · Sollbruch-Stelle. Die Liebesgedichte. Leipzig 2007 · Weltnest. Literarisches Leben in Leipzig 1970-1990Die 111 Gedichte. Halle 2009 · Ortsbrust. Nachrichten aus Malerei und Grafik. Halle 2011 · Über das allmähliche Verfertigen von Welt im Dichten. Essays, mit Zeichnungen von Volker Stelzmann, einer Laudatio von Wulf Kirsten und einem Nachwort von Jens-Fietje Dwars. Bucha bei Jena 2013.

Hörspiele: Leben lassen. Berlin 1980 · . Halle 2007 · Nur zu Gnu! (mit Joachim Jansong). Halle 2009 · Wohltemperiertes Brevier. Jorinde, Joringel. Berlin 1981 · Tod des Orpheus. Berlin 1986 · Damals im Jahre 88. Berlin 1988.

Herausgaben u.a.: Nika Turbina. Gedichte. Berlin 1988 · Francesco Petrarca. Reihe Poesiealbum 178. Berlin 1982 · Mit Lothar Zschuckelt, Helmut Richter: Das Auge der Schlange. Unwirkliche Geschichten. Halle, Leipzig 1988 · Hans Georg Bulla. Über Land. Ausgewählte Gedichte. Leipzig 1993 · Mit Roland Opitz, Klaus Werner: Was ist das Bleibende? Zwanzig Einmischungen von Schriftstellern und Literaturwissenschaftlern. Berlin 1999 · Mit Richard Pietraß: Meine Nackademie. Sächsische Liebesgedichte. Halle 2003 · Mit Richard Pietraß: Ich bin ein schwaches Both ans große Schiff gebunden. Die Lebensreise des Paul Fleming in seinen schönsten Gedichten. Halle 2009 · Mit Manfred Jendryschik: Man darf sich nichts erlassen. G. K. Müller & Zeitgenossen. Halle 2011 · Mit Manfred Jendryschik: Man darf sich nichts erlassen. G.K. Müller & Zeitgenossen. Halle 2011



[<<< zurück]