Veranstaltungen
 Akademie
 Aktuelles
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Ingo Schulze


Geboren 15. Dezember 1962 in Dresden · 1983-88 Studium der Klassischen Philologie in Jena · bis 1990 als Dramaturg am Landestheater Altenburg · Gründung einer Zeitungsredaktion und Arbeit als Journalist und Redakteur in Altenburg · 1993 für ein halbes Jahr Arbeit als Journalist in Sankt Petersburg Gründung der Zeitung Priwet Peterburg · lebt seit 1993 als freier Autor in Berlin · 1995 Alfred-Döblin-Förderpreis, Ernst-Willner-Preis und Aspekte-Literaturpreis · 1998 Johannes- Bobrowski-Medaille · 2001 Joseph-Breitbach-Preis mit Dieter Wellershoff und Thomas Hürlimann · 2006 Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum - 2007 Thüringer Literaturpreis · 2007 Preis der Leipziger Buchmesse · 2006 Mitglied der Berliner Akademie der Künste und 2007 der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt · 2008 Premio Grinzane Cavour · 2008 Samuel-Bogumil-Linde-Preis · 2011 Stadtschreiber Mainz · Literaturpreis des Freien Deutschen Autorenverbands (FDA) · 2013 Bertolt-Brecht-Preis der Stadt Augsburg · 2013 Manhae-Preis der Manhae-Foundation Korea · lebt in Berlin.

Publikationen

Eigene Schriften: 33 Augenblicke des Glücks. Erzählungen. Berlin 1995 · Simple Storys. Roman Berlin 1998 · Von Nasen, Faxen und Ariadnefäden Berlin 2000 · Mr. Neitherkorn und das Schicksal. Berlin 2001 · Würde ich nicht lesen, würde ich auch nicht schreiben. Lichtenfels 2002 - Neue Leben · Die Jugend Enrico Türmers. Briefe und Prosa Berlin 2005 HANDY · dreizehn geschichten in alter manier. Berlin 2007 · Tausend Geschichten sind nicht genug. Leipziger Poetikvorlesung 2007. Frankfurfurt/M. 2008 · Der Herr Augustin. Kinderbuch, illustriert von Julia Penndorf. 2008 · Adam und Evelyn. Roman. Berlin 2008 · Was wollen wir? Essays, Reden, Skizzen Berlin 2009 · Eine Nacht bei Boris, München 2009 · Orangen und Engel. Italienische Skizzen. Mit Matthias Hoch (Fotografien). Berlin 2010 · Unsere schönen neuen Kleider. Gegen eine marktkonforme Demokratie – für demokratiekonforme Märkte. München 2012 · Henkerslos. Ein Märchenbrevier (mit Christine Traber. Mit Illustrationen von Sebastian Menschenmoser) München 2013.
Andere Autoren: Heinz Ludwig Arnold (Hg.): Ingo Schulze. edition text+kritik München 2012.

Homepage Ingo Schulze





[<<< zurück]