Veranstaltungen
 Akademie
 Aktuelles
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Richard Pietraß


Geboren am 11. Juni 1946 in Lichtenstein (Sachsen) · 1965 Abitur und Facharbeiterbrief als Metallhüttenwerker · Hilfspfleger · Wehrdienst · 1968-75 Studium der Klinischen Psychologie und Forschungsstudium an der Humboldt-Universität Berlin · 1975-79 Lyriklektor im Verlag Neues Leben, zugleich Redakteur der Zeitschrift Temperamente · 1977-79 Herausgeber der Lyrikreihe Poesiealbum · 1978/79 Ablösung der Redaktion und erzwungenes Ausscheiden · seither freier Schriftsteller · 1989 Mitglied des P.E.N. · 1992 Ehrengabe der Schiller-Stiftung Weimar · 1994 Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft · 1999 Wilhelm-Müller-Preis · 2008 Stadtschreiber zu Rheinsberg · 2009 ver.di Literaturpreis · lebt in Berlin.

Publikationen

Eigene Schriften: Poesiealbum 82. Gedichte. Berlin 1974 · Notausgang. Gedichte. Berlin und Weimar 1980 · Freiheitsmuseum. Gedichte. Berlin und Weimar 1982 · Spielball. Gedichte. Berlin und Weimar 1987 · Was mir zum Glück fehlt. Ausgewählte Gedichte. Frankfurt/M. 1989 - Ostkreuz. Prosa. Berlin 1990 · Frau Naseweis. Kinderbuch. Berlin 1990 · Weltkind. Ausgewählte Gedichte. Leipzig 1990 · Letzte Gestalt. Gedichte. Warmbronn 1994 · Randlage. Gedichte. Warmbronn 1996 · Grenzfriedhof. Gedichte. Berlin 1998 · Kolonnenweg. Ausgewählte Gedichte. Aschersleben 2000 · Schattenwirtschaft. Gedichte. Leipzig 2002 · Totentänze. Gedichte mit sieben Holzschnitten von Karl Georg Hirsch. Leipzig 2002 · Vorhimmel. Liebesgedichte. Blieskastel 2003 · freigang. Gedichte. Leipzig 2006 · Leuchtspur. Schreyahner Schnuppen. 24 Dreizeiler. Eric van der Wal (bibliophile Ausgabe). Bergen/Holland 2008 · Binzer Schatzbrief. Liebesgedichte. Binz 2008 · Traumsaum. Aufwachgedichte. Rheinsberg 2008 · Gegenufer. Mitlesebuch 76. Berlin 2008 · Sternenstaub. Haikus. 2009 · Kippfigur. Ein Kiebitzbuch über die Schulter von Richard Pietraß geschaut. Berlin 2009 · Pariser Lust/ Au Plaisir de Paris. Gedichte deutsch und französisch. Warmbronn 2011 ·
Traumsaum/ Z lemu snu. Gedichte, deutsch und tschechisch. Mit Grafiken von Lubos Drtina. Prag 2012 ·Wandelstern. Die Naturgedichte. Mit Kupferstichen von Baldwin Zettl. Bucha bei Jena 2012.

Nachdichtungen und Übersetzungen: Seamus Heaney: Norden. Leipzig 1987 · Boris Pasternak: Die Gedichte Juri Shiwagos. Berlin und Weimar 1992 · Seamus Heaney: Dank an die Poesie. Nobelpreisrede. Warmbronn 1999.
Beteiligung an zahlreichen Ausgaben, u.a. von Achmatowa, Auden, Eluard, Gustafsson, Hughes, Illýes, Jessenin, József, Kochanowski, Majakowski, Mandelstam, Mickiewicz, Przybós, Rúfus, Seifert, Södergran, Tranströmer, Weöres, Yeats, Závada, Zwetajewa.

Herausgaben: Uwe Greßmann: Lebenskünstler. Leipzig 1982 · Albin Zollinger: Stille des Wunders. Berlin 1984 · Inge Müller: Wenn ich schon sterben muß. Berlin 1985 · Hans Arp: Opus Null. Berlin und Weimar 1988 · H. C. Artmann: wenn du in den prater kommst. Berlin 1988 · Edith Södergran: Klauenspur. Leipzig 1990 · Lars Gustafsson: Poets Corner II. Berlin 1992. Poesiealbum ab Heft 282 · Mit Peter Gosse: Meine Nackademie. Sächsische Liebesgedichte. Halle/Saale 2003 · Mit Peter Gosse: Ich bin ein schwaches Both ans große Schiff gehangen. Die Lebensreise des Paul Fleming in seinen schönsten Gedichten. Halle/Saale 2009.

Homepage Richard Pietraß



[<<< zurück]