Veranstaltungen
 Akademie
 Presse
 Mitglieder
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski
SÄCHSISCHE AKADEMIE DER KÜNSTE
Palaisplatz 3 / Ecke Königsstraße, 01097 Dresden

.JPG - Datei

Wenn nicht anders angegeben, sind die Veranstaltungen öffentlich; der Eintritt ist frei. Bilder und weiterführende Informationen finden Sie auch auf Facebook.

Die diesjährige Mitgliederversammlung, in deren Zentrum die Wahl des neuen Präsidenten stand, fand am 1. Juli 2017 in Leipzig statt. Für eine Amtszeit von drei Jahren wurde der Regisseur und Intendant Holk Freytag gewählt. Am Abend schloss sich im Haus des Buches Leipzig eine "Lange Nacht der Utopie" an, die im Kontext des Jahresthemas „Brüche. Gegenbilder. Utopien“ stand. Gäste und Mitwirkende konnten in theatralischen Szenen, Performances, Lesungen, Musik, Filmen und Gesprächen künstlerische Utopie-Entwürfe erleben.

VORSCHAU HERBST 2017

"Orte reformatorischer Kunstdiskurse in Europa"
In der Sächsische Akademie der Künste am Palaisplatz 3 findet vom Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September 2017 das Kolloquium "Orte reformatorischer Kunstdiskurse in Europa" statt.
Reformation und Gegenreformation fokussierten sich an Orten intensiven kulturellen Austausches, die auch für die Produktion, Rezeption und Diffusion von Werken bildender Kunst die größte Bedeutung hatten: Städte, Höfe, sakrale Institutionen oder Universitäten. Die theologischen Diskussionen dort gingen mit den damals aktuellen künstlerischen Diskursen einher, und sie beeinflussten sich gegenseitig. In dem Kolloquium wird mittels repräsentativer Beispiele analysiert, wie die Prozesse des konfessionellen Wandels an diesen Orten auf künstlerischem Gebiet ablaufen konnten.
Das Kolloquium wird federführend ausgerichtet von der Kommission für die Kunstgeschichte Mitteldeutschlands der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Akademie der Künste.

Hans Theo Richter-Preis 2017
Der von der Witwe Hans Theo Richters gestiftete Preis der Sächsischen Akademie der Künste wird in diesem Herbst erneut vergeben. Der Hans Theo Richter-Preis für Zeichnung und Graphik ist mit 20000 Euro dotiert. Bisherige Preisträger waren Max Uhlig (1998), Jiøí Koláø (1999), Paula Ribariu und Werner Wittig (2000),Peter Graf (2001), Thomas Ranft (2003), Lutz Fleischer (2005), Wolfram A. Scheffler (2007), Dieter Goltzsche (2010), Hanns Schimanski (2012) und Claus Weidensdorfer (2014).
In Zusammenarbeit mit der Hildegard und Hans Theo Richter-Stiftung und dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Ausstellung Vìra Koubová
Am 27. Oktober 2017 wird in der Sächsischen Akademie der Künste im Rahmen der Deutsch-Tschechischen Kulturtage Dresden eine Ausstellung mit Arbeiten der Prager Fotografin und Übersetzerin Vìra Koubová eröffnet.

Übersetzer- und Poesie-Werkstatt Liberec
Unter dem Titel „Poesie in Bewegung. Zur Medialität und Übersetzbarkeit von Lyrik“ ist im November 20 17 eine Übersetzer- und Poesie-Werkstatt mit Autoren und Übersetzern aus Deutschland und Tschechien in Liberec/Nordböhmen geplant. Konzeption und Leitung: Dr. Peter Geist, Sekretär der Klasse Literatur und Sprachpflege, und Dr. Pavel Novotny, Liberec. Mit freundlicher Unterstützung des Deutsch Tschechischen Zukunftsfonds Prag

Lesung Ró¾a Doma¹cyna und Andra Schwarz
Am 27. November werden in einer Doppelpremiere Ró¾a Doma¹cyna (geb. 1951) und Andra Schwarz (geb. 1982) mit ihren aktuellen Bänden in der Reihe Neue Lyrik vorgestellt. Ró¾a Doma¹cyna gehört zu den wichtigsten Stimmen der deutsch-sorbischen Dichtung und gilt als große Wortschöpferin und poetische Mahnerin. Sie liest aus "Die dörfer unter wasser sind in deinem kopf beredt", dem Band 12 der Reihe Neue Lyrik, die von der Kulturstiftung seit 2011 herausgegeben wird. Die Leonce-und-Lena-Preisträgerin Andra Schwarz präsentiert mit "Am morgen sind wir aus glas" ihr Debüt,
In Zusammenarbeit mit der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen


Die Sächsische Akademie der Künste ist berechtigt, Bild- und Tonaufnahmen von Mitwirkenden und Teilnehmern während der Veranstaltung anzufertigen
und für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit auf facebook und anderen Medien zu veröffentlichen. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären sich Mitwirkende und Teilnehmer der Veranstaltung mit dieser Veröffentlichung einverstanden. Die Veröffentlichung eigener Film- und Tonaufnahmen ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.


SÄCHSISCHE AKADEMIE DER KÜNSTE
Palaisplatz 3, 01097 Dresden
Tel.: 0351-810763-00, Fax: 0351-810763-09
E-Mail: info@sadk.de
Facebook: www.facebook.com/SaechsischeAkademiederKuenste